Sigma komt met SD1 van hout

Door -

Onder de noemer ‘opmerkelijk nieuws’ kunnen we melden dat de Duitse afdeling van Sigma heeft aangekondigd dat er rond de kerst een ‘Wood Edition’ van de SD1 spiegelreflexcamera op de markt komt. Niet dat de gehele camera dan van hout is; het gaat slechts om twee losse elementen die aan de buitenzijde worden bevestigd. Het gaat om een handgemaakte houtsculptuur (van een zeldzame boom in Azië) dat meer dan 60 uur kost om te maken (zagen, slijpen, polijsten…). Met deze actie wil Sigma de SD1 in de spotlights zetten. Het bijzondere aan de Sigma SD1 is de Foveon X3 sensor, die goed is voor in totaal 48 megapixels (op APS-C formaat), verspreid over drie lagen met 16 megapixels per laag (rood, groen, blauw).

Prijs

Wie interesse heeft in de houten SD1 moet snel zijn, want er worden wereldwijd maar tien stuks gemaakt. De prijs? Een schamele € 9999, oftewel ruim € 3000 meer dan de normale adviesprijs. Zonder objectief…

PERSBERICHT (Duits)

SIGMA SD1 „Wood Edition“: Limitierte Serie aus Edelholz überzeugt mit erstklassiger Fotoqualität

– Luxuriöses Weihnachtsgeschenk für Fotobegeisterte

(Rödermark, im Oktober 2011) Technik trifft Natur, Kühle trifft Wärme: Die limitierte SIGMA SD1 „Wood Edition“ spielt gekonnt mit Kontrasten. Dabei vereint die digitale Hightech-Spiegelreflexkamera mit 46 Megapixeln das älteste und beständigste Material der Welt mit neuster Technik. Die lebhafte Maserung und die intensiv rot-orange Färbung des edlen Wurzelholzes Amboina Maser lässt die SD1 zum luxuriösen Designobjekt werden – natürlich überzeugt die SD1 „Wood Edition“ auch mit ihrer einzigartigen Bildqualität. Nur zehn Exemplare der SD1 „Wood Edition“ werden in Handarbeit gefertigt. Die modernste Holzkamera der Welt ist ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk und für 9.999 Euro erhältlich.

Die SD1 „Wood Edition“ ist ein technisches sowie handwerkliches Meisterstück. Über 60 Stunden fräsen, sägen, schleifen und polieren sind notwendig, um eines der edelsten und seltensten Wurzelhölzer der Welt mit der SD1 verschmelzen zu lassen. Amboina Maser, aus dem sonst Armaturenbretter für Fahrzeuge der Luxusklasse gefertigt werden, überzeugt sowohl optisch als auch haptisch. Das abnehmbare, zweigeteilte Gehäuse schmeichelt der Fotografenhand, die Maserung und der warme, rot-orange Farbton bilden einen wunderschönen Kontrast zu den schwarzen Elementen der SIGMA SD1.

Premium-Technik verpackt in kostbarem Wurzelholz
Mit ihrem 46 Megapixel Sensor (4.800 x 3.200 x 3 Schichten) bildet die SD1 „Wood Edition“ die Wirklichkeit in ganz neuer Realitätstreue ab – schärfer und detailreicher als jemals zuvor. Der innovative Foveon X3-Bildsensor speichert an jeder Pixelposition Rot, Grün und Blau, sodass die Farben exakt und natürlich wiedergegeben werden. Die gestochen scharfe Fokussierung und die hohe Auflösung der SD1 „Wood Edition“ garantieren detailreiche Aufnahmen mit feinen Farbabstufungen. Der Sensor sorgt in Kombination mit dem Dual True II Bildprozessor für eine schnelle Verarbeitung der Fotos, damit kein spannender Moment verloren geht.

Mehr Informationen über das gesamte Portfolio der Marke gibt es bei jedem SIGMA Fachhändler und auf den Websites www.sigma-foto.de oder www.SIGMA-SD.com/SD1.

Die auf zehn Exemplare limitierte SIGMA SD1 „Wood Edition“ (ohne Objektiv) ist auf Anfrage und nur direkt bei SIGMA (Deutschland) für 9.999 Euro bestellbar.

Pin It
FotoVideo.nu
FotoVideo.nu

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *